Alkohole

Alkohole (arabisch الكحول, DMG al-kuḥūl, eigentlich: feines Antimonpulver) sind organische chemische Verbindungen, die eine oder mehrere an aliphatische Kohlenstoffatome gebundene Hydroxygruppen (–O–H) besitzen. Man kann Alkohole einteilen in Alkanole, abgeleitet von Alkanen, Alkenole, abgeleitet von Alkenen und Alkinole, abgeleitet von Alkinen. Um eine klare Abgrenzung der Alkohole von Halbacetalen oder Carbonsäuren sicherzustellen, kann man ergänzen, dass das Kohlenstoffatom (sp3-hybridisiert, siehe auch Enole) mit der Hydroxygruppe nur noch mit Kohlenstoff- oder Wasserstoffatomen gebunden sein darf. Ist die Hydroxygruppe an ein Kohlenstoffatom gebunden, das Teil eines aromatischen Ringes ist, so werden die Verbindungen als Phenole bezeichnet. Sie zählen nicht zu den Alkoholen, da diese Hydroxygruppen analog einer Carboxygruppe sauer reagieren.

Wörter

Diese Tabelle zeigt das Beispiel für die Verwendung von Wortlisten zum Extrahieren von Stichwörtern aus dem obigen Text.

WortHäufigkeitAnzahl der ArtikelRelevanz
alkohole51900.404
hydroxygruppen21000.173
kohlenstoffatom21320.168
hydroxygruppe21760.163
abgeleitet354160.155

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more. Got it.