Allgemeine Deutsche Biographie

Die Allgemeine Deutsche Biographie (ADB) ist ein biografisches Nachschlagewerk, das 1875–1912 (Nachdruck 1967–1971) in 56 Bänden von der Historischen Commission bei der Königlichen Akademie der Wissenschaften (München) unter der Redaktion von Rochus Freiherr von Liliencron herausgegeben wurde und in Leipzig im Verlag Duncker & Humblot erschienen ist. Die ADB ist ein erstrangiges Nachschlagewerk zu ungefähr 26.500 Personen, die vor dem Jahr 1900 verstorben sind und im deutschsprachigen Raum wirkten. Dazu zählen auch die Niederlande bis ins Jahr 1648. Das Nachfolgeprojekt der ADB ist die noch nicht abgeschlossene Neue Deutsche Biographie (NDB). Neben der NDB ist die ADB maßgebliche deutsche Nationalbiografie. Die elektronische Fassung der ADB ist Teil der Deutschen Biographie. Die Website enthält alle Artikel der ADB im Volltext und ein vollständiges Register, das auch die Einträge aus der NDB umfasst.

Wörter

Diese Tabelle zeigt das Beispiel für die Verwendung von Wortlisten zum Extrahieren von Stichwörtern aus dem obigen Text.

WortHäufigkeitAnzahl der ArtikelRelevanz
adb6560.496
ndb3500.251
biographie48570.245

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more. Got it.