Apostolische Väter

Als apostolische Väter werden christliche Autoren von kirchlich bedeutsamen Schriften aus dem späten ersten und der ersten Hälfte des zweiten Jahrhunderts bezeichnet. Als die Bezeichnung im 17. Jahrhundert geprägt wurde, nahm man an, dass sie persönliche Beziehungen zu Aposteln gehabt hatten oder stark von den Aposteln beeinflusst wurden. Ebenfalls als die apostolischen Väter wird ein Kanon aus überlieferten Schriften dieser Kirchenväter der zweiten und dritten Generation bezeichnet. Papst Benedikt XVI. bezeichnet sie als „zweite Generation der Kirche nach den Aposteln“. Einige apostolische Väter sind zusätzlich aus historischen Dokumenten bekannt, von anderen gibt es keine sicheren biographischen Angaben. Insgesamt ist die Quellenlage für die Zeit der apostolischen Väter schlechter als für jede andere Epoche der Kirchengeschichte; viele Entwicklungen jener Zeit können heute im Detail nicht mehr rekonstruiert werden.

Wörter

Diese Tabelle zeigt das Beispiel für die Verwendung von Wortlisten zum Extrahieren von Stichwörtern aus dem obigen Text.

WortHäufigkeitAnzahl der ArtikelRelevanz
väter64990.37
aposteln31810.207
apostolische35350.183
apostolischen37970.174

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more. Got it.