Blutgruppe

Eine Blutgruppe ist eine Beschreibung der individuellen Zusammensetzung der Oberfläche der roten Blutkörperchen (Erythrozyten) von Wirbeltieren. Die Oberflächen unterscheiden sich durch verschiedene Glykolipide oder Proteine, die als Antigene wirken und somit zu einer Immunreaktion führen können. Eine besondere Bedeutung kommt den Blutgruppen in der Transfusionsmedizin zu. Wird nämlich einem Patienten Blut einer ungeeigneten Blutgruppe transfundiert, so kommt es zu einer Immunreaktion, die wiederum zur Verklumpung (Agglutination) des Blutes und damit zum Tod führen kann. Blutgruppen sind erblich und können verwendet werden, um Verwandtschaftsverhältnisse auszuschließen (siehe auch Artikel Abstammungsgutachten). Für die Klassifikation von Blut werden die Ausprägungen bestimmter Antigene zu sogenannten Blutgruppensystemen zusammengefasst. Die beiden wichtigsten Blutgruppensysteme stellen aufgrund ihrer großen Bedeutung bei der Verträglichkeitsbeurteilung von Bluttransfusionen das AB0-System und das Rhesussystem dar. Wird Blut zweier ungleicher Blutgruppen vermischt, so verklumpt es. Ursache dafür ist die Bindungsreaktion zwischen den Antigenen auf den roten Blutkörperchen und den Antikörpern im Blutplasma. Insgesamt werden von der Internationalen Gesellschaft für Bluttransfusion (ISBT) derzeit 35 Blutgruppensysteme anerkannt und beschrieben.

Wörter

Diese Tabelle zeigt das Beispiel für die Verwendung von Wortlisten zum Extrahieren von Stichwörtern aus dem obigen Text.

WortHäufigkeitAnzahl der ArtikelRelevanz
blutgruppen4250.273
blutgruppe3280.202
blutgruppensysteme240.158
immunreaktion2380.131
blut316950.128

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more. Got it.