Bundestagswahl 2002

← 1998Wahl zum 15. Bundestag 20022005 → (Zweitstimmen)  % 40 30 20 10 0 38,5 38,5 8,6 7,4 4,0 3,0 SPD Union Grüne FDP PDS Sonst. Gewinne und Verluste im Vergleich zu 1998  %p    4    2    0   -2   -4 -2,4 +3,4 +1,9 +1,2 -1,1 -3,0 SPD Union Grüne FDP PDS Sonst.       Die Bundestagswahl 2002 fand am 22. September 2002 statt. Bei der Wahl zum 15. Deutschen Bundestag waren etwa 61,4 Millionen Deutsche wahlberechtigt. Ungewöhnlich am Wahlausgang war die nur geringe Differenz von etwa 6000 Zweitstimmen (0,01 %) zwischen SPD und CDU/CSU. Als Ergebnis der Wahl kam es zur Fortsetzung der seit 1998 regierenden rot-grünen Koalition: Gerhard Schröder blieb Bundeskanzler und bildete das Kabinett Schröder II.

Wörter

Diese Tabelle zeigt das Beispiel für die Verwendung von Wortlisten zum Extrahieren von Stichwörtern aus dem obigen Text.

WortHäufigkeitAnzahl der ArtikelRelevanz
zweitstimmen2800.251
pds24410.208
spd397350.198
bundestagswahl27630.195
schröder29090.191

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more. Got it.