Diësis

Diësis (altgriechisch δίεσις „kleinstes Intervall“, eigentlich „Durchgang“, zu diïēmi διΐημι „durchgehen“) bezeichnet in Italien und Frankreich chromatisch erhöhte Stammtöne: Der Ton Fis heißt in Italien „fa diesis“, in Frankreich „fa dièse“ (anderssprachige Tonbezeichnungen). ein kleines musikalisches Intervall, das in den zwei Formen kleine und große Diësis auftritt.

Wörter

Diese Tabelle zeigt das Beispiel für die Verwendung von Wortlisten zum Extrahieren von Stichwörtern aus dem obigen Text.

WortHäufigkeitAnzahl der ArtikelRelevanz
diësis310.855
diesis240.515
intervall22360.356
fa212780.289

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more. Got it.