Echter Buchweizen

Der Echte Buchweizen (Fagopyrum esculentum), auch Gemeiner Buchweizen, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Buchweizen (Fagopyrum) in der Familie der Knöterichgewächse (Polygonaceae). Manchmal wird er auch in die Gattung Polygonum eingeordnet. Buchweizen ist ein Pseudogetreide (Pseudocerealie). In manchen Gegenden wird Buchweizen auch als Heiden, Heidenkorn, Heidegraupen, Blende, Brein, schwarzes Welschkorn, Gricken (lit. Grikiai) oder türkischer Weizen (bei Th. Storm) bezeichnet, was auf die Annahme hindeutet, Buchweizen sei über die Türkei nach Europa gelangt. In den romanischen Sprachen wird der Buchweizen als „sarazenisches Korn“ bezeichnet, z. B. französisch: Sarrasin. In den slawischen Sprachen heißt es: sorbisch, tschechisch und slowakisch: Pohanka (deutsch: „Heidenkorn“), polnisch: gryka (kasza gryczana = Buchweizengraupen), slowenisch: Ajda. Der Echte Buchweizen wurde zur Arzneipflanze des Jahres 1999 gewählt.

Wörter

Diese Tabelle zeigt das Beispiel für die Verwendung von Wortlisten zum Extrahieren von Stichwörtern aus dem obigen Text.

WortHäufigkeitAnzahl der ArtikelRelevanz
buchweizen9370.768
heidenkorn310.341
fagopyrum370.295

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more. Got it.