Freeware

Freeware ([ˈfɹiːˌwɛə]; von englisch free „kostenlos“ und ware „Ware“) bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch Software, die vom Urheber zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung gestellt wird. Freeware ist meistens proprietär und steht damit laut der Free Software Foundation im Gegensatz zu Freier Software (englisch „free software“), die weitläufigere Freiheiten gewährt, etwa Veränderungen an der Software. Die Programmierer verzichten bei Freeware nur auf eine Nutzungsvergütung, aber nicht auf das Urheberrecht. Den Benutzern wird nur ein Nutzungsrecht eingeräumt; Änderungen der Software oder die Nutzung der Teile des Programms (wie etwa Codeschnipsel) werden untersagt. Freewareprogramme können frei kopiert und weitergegeben werden. Der Unterschied zu Public-Domain-Software ist, dass diese völlig frei nutzbar und veränderbar ist.

Wörter

Diese Tabelle zeigt das Beispiel für die Verwendung von Wortlisten zum Extrahieren von Stichwörtern aus dem obigen Text.

WortHäufigkeitAnzahl der ArtikelRelevanz
freeware41240.347
software651080.321
free316370.191
ware27760.141
codeschnipsel120.124

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more. Got it.