Ikosaeder

Das (auch, v. a. österr.: der) Ikosaeder [ikozaˈeːdər] (von altgriechisch εἰκοσάεδρον eikosáedron „Zwanzigflach“) ist ein Polyeder (ein Vielflächner), genauer: einer der fünf platonischen Körper, mit: zwanzig (kongruenten) gleichseitigen Dreiecken als Flächen dreißig (gleich langen) Kanten und zwölf Ecken, in denen jeweils fünf Flächen zusammentreffen.

Wörter

Diese Tabelle zeigt das Beispiel für die Verwendung von Wortlisten zum Extrahieren von Stichwörtern aus dem obigen Text.

WortHäufigkeitAnzahl der ArtikelRelevanz
zwanzigflach210.618
ikosaeder2150.503
ikosaedrisch130.286
flächen230570.277
vielflächner1190.247

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more. Got it.