Melodik

Als Melodik bezeichnet man die Lehre von der Melodie bzw. der Melodiebildung, daneben das spezifische Erscheinungsbild der Melodien eines bestimmten Komponisten, einer bestimmten Gattung oder Epoche (z. B. „die Melodik der italienischen Oper“). Die beiden Begriffe stehen in einem ähnlichen Verhältnis wie Harmonik und Harmonie. Während Melodie eine konkrete Tonfolge bezeichnet, beschreibt Melodik deren allgemeinere Charakteristika und das dahinterstehende System.

Wörter

Diese Tabelle zeigt das Beispiel für die Verwendung von Wortlisten zum Extrahieren von Stichwörtern aus dem obigen Text.

WortHäufigkeitAnzahl der ArtikelRelevanz
melodik4460.702
melodie210690.248

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more. Got it.