Staubfeuerung

Die Staubfeuerung ist eine Feuerung, bei der gemahlener fester Brennstoff durch eine pneumatische Förderung in den Brennraum eingeblasen wird. Als Brennstoff werden Holz, Steinkohle und Braunkohle, aber auch Tiermehl oder Petrolkoks eingesetzt. Staubfeuerungen werden in Wärmekraftwerken und in der thermischen Verfahrenstechnik (beispielsweise Zementwerke) verwendet. Da die Brennstoffmengen im Brennraum im Vergleich zur Rostfeuerung sehr gering sind, ist eine schnelle Leistungsanpassung möglich.

Wörter

Diese Tabelle zeigt das Beispiel für die Verwendung von Wortlisten zum Extrahieren von Stichwörtern aus dem obigen Text.

WortHäufigkeitAnzahl der ArtikelRelevanz
staubfeuerung230.426
brennraum2650.329
brennstoff22510.286
petrolkoks160.202
tiermehl160.202

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more. Got it.