Vättern

Vättern (deutsch Vättersee, von altschwedisch vætur für See, Gewässer) ist der zweitgrößte See Schwedens und wird vom Motala ström in die Ostsee entwässert. Der Name ist erstmals um 1220 in der Form „Wetur“ belegt. Über den Göta-Kanal steht der Vättern mit dem Vänern in Verbindung. Im Norden ist der See durchschnittlich 25 Meter, im Süden mehr als 100 Meter tief. Größte Stadt am Vättern ist Jönköping mit Huskvarna am südlichen Ufer des Sees. Weitere Städte sind Motala, Askersund, Karlsborg sowie Hjo. Im südlichen Teil befindet sich die Insel Visingsö direkt gegenüber dem kleinen Ort Gränna. Jedes Jahr im Juni findet eine Radrundfahrt um den Vättern für jedermann statt, Vätternrundan. Die Rundfahrt beginnt und endet in Motala und führt über eine Strecke von über 300 Kilometern. Dabei gibt es zwar eine offizielle Zeitmessung, jedoch wird daraus keine Platzierung abgeleitet.

Wörter

Diese Tabelle zeigt das Beispiel für die Verwendung von Wortlisten zum Extrahieren von Stichwörtern aus dem obigen Text.

WortHäufigkeitAnzahl der ArtikelRelevanz
vättern5460.382
motala3530.226
vättersee240.188

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more. Got it.